Ahnenforschung online kostenlos

Schön wär’s ja…

Aber Sie werden mit Sicherheit nicht vieles über genau Ihre Vorfahren im Internet finden. Sicher gibt es mittlerweile einiges im Internet zu finden (siehe vorherige Beiträge), aber das Personenstandsgesetz verbietet es zum einem ja, dass “aktuelle ” Urkunden online gestellt werden und zum anderen gibt es halt nicht viele Kirchen,  die Ihre alten Kirchenbücher online stellen.

ABER

Natürlich gibt es Seiten wo man kostenlos Hilfe finden kann.

So zum Beispiel alte Adressbücher die von den Unis der Stadt oder den Behörden oder Firmen oder Genwiki etc. online gestellt werden

So finden sich auf Genwiki zum Beispiel knapp 1200 .

Berliner Bücher findet man zum Beispiel auch hier.
hier,
Braunschweig
ist auch im Internet mit Adressbüchern vertreten,

aber was ist mit dem Alten Bücher von Klein-Kleckersdorf? Die werden Sie online leider vergeblich suchen.

Auf  ancestry.de finden sich auch Adressbücher von anderen Städten, aber es ist halt nicht jedes Buch für jede Stadt im I-Net zu finden.

Also “kostenlos im Internet Ahnenforschung betreiben”?

Fast 1,5 Million Treffer. Aber leider auch viel Müll dabei und diverse Abzocker (siehe hierzu auch dies).

Und es passiert leider auch immer wieder, dass Daten einfach so aus dem I-Net ungeprüft übernommen werden.

Ich weiß, habe ich bereits erwähnt, aber ich hatte gerade mal wieder einen solchen Fall, wo eine Dame aus Deutschland Daten von einer internationalen Seite übernommen hat, aber nicht bedacht hat, dass dort das Datum nicht Tag-Monat-Jahr, sondern Monat-Tag-Jahr geschrieben wird und nun hat Sie alle Daten Falsch notiert.

Also das Internet nutzen um zu sehen was es online gibt und bzw. oder die Seiten der Kirchen und Archive intensiv zur Vorrecherche nutzen (Stichwort Findbücher) und dann ans forschen machen.

Ihre Andrea B. aus HH wünscht ein schönes Wochenende.

4 Kommentare zu “Ahnenforschung online kostenlos”

  1. buskam7 sagt:

    Hallo und Guten Tag,
    alles ganz schön und dass es nicht kostenlos sein wird, kann man sich denken. Nur – wann und für was entstehen welche Kosten, wo steht denn das geschrieben? Ich habe keine Lust, bereits hier ewig lange Zeit zu nutzen, um die Ordnung dafür zu finden.
    MfG
    buskam 7

  2. Odelia Dueno sagt:

    Hey just wanted to give you a brief heads up and let you know a few of the images aren’t loading properly. I’m not sure why but I think its a linking issue. I’ve tried it in two different browsers and both show the same outcome.

  3. Andrea Bentschneider sagt:

    Hi and thanks for the hint. I know that there are some picture problems and I am trying to solve them. I think I will have to upgrade to the new WordPress version.

    Andrea

  4. paulick sagt:

    vater in labiau geboren.
    Ebenfalls opa August.

Kommentieren

Current day month ye@r *