Dü dü düdü düdüdü

Nein, ich bin nüchtern, aber dies gehört mit zu meinen liebsten Urlaubserinnerungen aus der Kindheit. Denn so ähnlich klang immer der Verkehrsfunk in Bayern. „Hier ist Bayern 3 die Service…“ und am Ende dann wieder das Dü dü düdü düdüdü. Das fand ich jedesmal toll, wenn ich mit Oma und Opa uaf dem Weg nach Kärnten durch Bayern gefahren bin.

Und was soll ich sagen….


… ein paar Jahre später sitze ich dann selber im . OK, ich werde nicht in Bayern den Verkehrsfunk sprechen, sondern werde am 18. Februar ab 8 Uhr im schönen Schwerin beim NDR1 Radio Mecklenburg-Vorpommern im Studio sitzen und im Rahmen des Servicetages „Ahnen- und Familien Forschung“ Fragen rund um dieses Thema beantworten.

Also mal reinhören und vorab weitere Informationen finden:

http://www.ndr1radiomv.de/

und dann unten bei „Ratgeber“

weiterklicken.

Apropos klicken:
Wenn Sie nicht im Einzugsgebiet wohnen, aber trotzdem meiner Stimme lauschen möchten, können Sie unter anderem unter

http://www.surfmusik.de/land/mecklenburg-vorpommern.html

und dann NDR1 Radio MV anklicken dem Servicetag beiwohnen.

Ein schönes Wochenende wünscht

1 Kommentar zu “Dü dü düdü düdüdü”

  1. Blog über Ahnenforschung und Genealogie » Blog Archiv » Ich wollte es gäb meer… sagt:

    […] Sicherheit, wenn nicht hier die Kurzübersicht: –    Dü dü düdü düdüdü –    Video killed the Radio Star –    Noch’n […]

Kommentieren