Archiv des Monats Oktober 2009

Ohne Worte….

am 29. Oktober 2009 unter Historische Dokumente, Prominente abgelegt

Eine alte Schulfreundin von mir betreibt als Hobby… Ahnenforschung, klar was sonst?!

Ich habe von Ihr eine Mail erhalten, weil Sie einfach nicht weiterkommt. Sie hat zwar die Urkunde vorliegen, kann aber die Strasse einfach nicht finden: …den ganzen Beitrag lesen »

Pozuzo

am 29. Oktober 2009 unter Auswanderung, Veranstaltungen abgelegt

Gesundheit möchte man sagen, aber es handelt sich nicht um eine Krankheit, sondern um eine Stadt in Peru. Kennen Sie nicht? „Macht nicht’s erklär ich Euch“. Ich liebe diesen Satz aus der Sendung mit der Maus. Apropos Maus: Jetzt kommen zwei wichtige Informationen: …den ganzen Beitrag lesen »

Schönes Wochenende

am 18. Oktober 2009 unter Allgemein abgelegt

Den Begriff Wochenende gibt es bei uns erst ab dem 20. Jahrhundert.  Jeder weiß, dass damit der Samstag und der Sonntag gemeint ist, und man sich mit „Schönes Wochenende“ zwei Tage der Erholung am Ende der Woche wünscht. …den ganzen Beitrag lesen »

GPS

am 13. Oktober 2009 unter Allgemein, Auswanderung, Wissen abgelegt

Heute ist ja schon fast in jeder Kaffeemaschine ein GPS (Global Positioning System) eingebaut und so kann ermitteln werden, wo genau die Maschine auf der Erde steht 🙂 …den ganzen Beitrag lesen »

Es geht mir langsam auf den …

am 11. Oktober 2009 unter Allgemein, Wissen abgelegt

„Ossis sind faul und Wessis arrogant“ und mit der Mauer war eh alles besser. Günther Jauch dann macht dann noch eine „Ost gegen West“- Show zum 20. Jahrestag der Wiedervereinigung. Leute kapiert endlich, dass es gibt kein Ossi und Wessi Kram mehr gibt. Wir sagen ja auch nicht so etwas wie „Wir Nordis sind schlauer als die Südis“ oder ähnlichen Blödsinn. …den ganzen Beitrag lesen »

Welches Schweinderl hätten’s gern?

am 04. Oktober 2009 unter Allgemein, Wissen abgelegt

Aus der Kategorie „Briefe mit Fragen“ möchte ich heute mal einen aufgreifen, wo es um alte Berufsbezeichnungen geht. Der Brief hatte folgenden Inhalt: ….. als Berufsbezeichnung stand dort: Stockdofe. Was soll das für ein „Beruf“ sein oder soll es heißen, das mein Vorfahr zu blöd war, um einen Beruf auszuüben und doof falsch geschrieben ist? …den ganzen Beitrag lesen »