Leser helfen Lesern

Einen schönen Vatertag wünsche ich allen Vätern. Ist Ihnen mal aufgefallen, dass zumeist die Nicht-Väter mit Bollerwagen und Bier und Schnaps an Bord durch die Gegend ziehen …

Nein, das sind keine Nachwirkungen vom Vatertag, wenn hätte ich ja auch am Muttertag gefeiert. Ich weiß, dass heute bereits Freitag ist und bereits gestern Vatertag war.

Ich saß gestern gemütlich beim Frühstück als die ersten Männer mit Bollerwagen vorbeifuhren und dachte mir ich schreibe mal etwas. Habe ich auch, allerdings hatte wohl noch Probleme mit einigen der .de Domains und ich konnte den Beitrag nicht online stellen.
Siehe zu dieser Problematik auch diesen Artikel.

Es kann also sein, das einige der E-Mails die Sie geschrieben haben nicht angekommen sind bzw. an Sie zurückgeschickt wurden weil angeblich unzustellbar.

Schon komisch wenn das Internet nicht funktioniert… Wie haben wir denn damals gearbeitet? 🙂

Aber zurück zum eigentlichen Thema. Wie Sie vielleicht…in den Kommentaren gelesen haben, benötigt ein Leser Hilfe bzw. hatte eine Frage.

emma2412 sagt:

Hallo!
Danke für die neuen sehr interessanten Tipps! Ich lese auch viel lieber als dass ich vor dem tv-kisterl sitze.
Würde mich über TIpps zu historischen Romanen freuen, die in Österreich spielen und/oder ein bestimmtes Lebensfeld zeigen. Kürzlich las ich zB ‘Die Glasbläserin’ (ich habe viele Glasmacher in der Familie).
Weiter so!

Ich habe daraufhin alle mir bekannten Verlage angerufen und nachgefragt, allerdings ohne ein positives Ergebnis.

Daher nun der Aufruf an Sie: Wenn Sie einen historischen Roman aus Österreich kennen oder einen der in der Glasbläserzunft spielt, seien Sie doch so gut und schreiben einen Kommentar oder senden eine kurze E-Mail an info@abenteuer-ahnenforschung.de

Wäre doch gelacht, wenn wir da nicht helfen können.

Ich wünsche Ihnen ein schönes und hoffentlich sonniges Wochenende.

Ihre

Kommentieren