Ich wollte es gäb meer…

… Sender wie den NDR.


Erinnern Sie sich noch an meine Beiträge aus dem Februar 2010, wo ich über den Ahnenforschungs-Tag beim NDR-Mecklenburg Vorpommern berichtet habe?

Mit Sicherheit, wenn nicht hier die Kurzübersicht:
–    Dü dü düdü düdüdü
–    Video killed the Radio Star
–    Noch’n Gedicht

Ich habe ja berichtet, dass die Leute im Sender völlig überrascht waren, über den Ansturm an Briefen, E-Mails  und Anrufen die während des Tages eingingen.

Man hat sich damals überlegt, dies zu wiederholen und das Ereignis nähert sich nun mit großen Schritten. Das Datum dieses Ahnen- und Familienforschertages ist höchstwahrscheinlich der 16. September (ein Donnerstag). Aber man weiß ja nicht, ob es sich eventuell noch um einen Tag verschiebt, sobald  ich die Bestätigung vom Sender bekomme, teile ich Ihnen das geanue Datum mit.

ABER:

Der Ahnen- und Familienforscher plant ja im Voraus. Also heute schon mal überlegen, welche Fragen zum Thema Sie haben bzw. stellen möchten. Es geht natürlich wie in den oben genannten Beiträgen hauptsächlich um Forschung in Mecklenburg-Vorpommern, aber wahrscheinlich ja auch wieder um Nachnamen, etc.

Also, sobald ich das Datum bestätigt bekomme bzw. weitere Informationen erhalte, gebe ich diese sofort an Sie weiter.

Andrea Bentschneider

PS: Liebe andere Radio-Sender nehmt Euch ein Beispiel und bietet auch Euren Hörern einen solchen Tag mit Tipps und Tricks

Kommentieren


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen