Ast – Wast – Hast – Bast

OK, ich hätte noch mehr auf Lager 🙂

Die Wast (WASt = Deutsche Dienststelle für die Benachrichtigung der nächsten Angehörigen von Gefallenen der ehemaligen deutschen Wehrmacht)
habe ich ja bereits vorgestellt (siehe hier).
Einen Ast kennt jeder, aber was ist eigentlich Bast (nein, nicht die Pflanze)
Ganz einfach…
Bau- und Architekturgeschichte, Stadtentwicklung in Lübeck = BASt
Das Archiv der Hansestadt Lübeck, genauer gesagt Herr Hans Meyer hat so einiges zusammengetragen. Auf der Internetseite des Archivs kann ab dem 19. April dies angesehen werden.
Vorab der Flyer mit den weiteren Informationen:
Flyer Bast
Ihre Andrea Bentschneider

1 Kommentar zu “Ast – Wast – Hast – Bast”

  1. Ingo sagt:

    Bisher kannte ich (außer der Pflanze) nur diese BASt: Bundesanstalt für Straßenwesen in Bergisch-Gladbach (Wikipedia hierzu: http://bit.ly/J80o4c).

    Wieder was dazu gelernt!

    Viele Grüße aus Köln!

Kommentieren


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen