Heimatvereine

Früher dachte ich ja immer: Heimatverein? Ds klingt nach Trachten und alten Leuten.

ABER: Heimatvereine können für uns Familienforscher eine große Hilfe bei der Erforschung unserer Vorfahren sein.

Viele dieser Heimatvereine sind insbesondere im Zuge der Heimatbewegung des späten 19. Jahrhunderts entstanden. Der Schwerpunkt liegt meist auf der Pflege des lokalen Brauchtums oder auf der Erforschung und Publizierung der lokalen Geschichte.

Und diese lokale Geschichte bringt dann „Fleisch an die Knochen“, sprich liefert Informationen wie das Leben der Vorfahren dort so war. Klar, Urkunden und Kirchenbucheinträge sind toll, aber man will ja auch wissen wie die Personen so gelebt haben.

Oftmals gibt es in diesen Vereinen auch Ortssippenbücher (siehe hierzu auch diesen Hinweis) und sind somit eine riesige Hilfe bei der Suche und der Forschung.

Ihre Andrea Bentschneider

1 Kommentar zu “Heimatvereine”

  1. G. Hesselink sagt:

    Nicht selten ist innnerhalb eines Heimatvereins eine Arbeitsgruppe Genealogie aktiv.

Kommentieren