Archiv für den 23. Oktober 2008

Der Herr der Gartenzwerge

am 23. Oktober 2008 unter Allgemein, Prominente abgelegt

Schatzis’s Eltern hatten mal einen, unsere Nachbarn von gegenüber haben ihn immer noch: Den Schrebergarten.

Bis dato war mir Daniel Gottlob Moritz Schreber nur als Erfinder des gleichnamigen Gartens bekannt, der – so mein Wissen – diese Einrichtung vorgeschlagen hatte, um die Obst- und Gemüseversorgung der Stadtbevölkerung zu verbessern… Weit gefehlt.

Der Herr Schreber war ein Streber. Aus eher armen Verhältnissen stammend hat er durch, wie er selbst sagte, Fleiß und Streben es zu dem gebracht, was ihn ausmachte. Er wurde Arzt, besser gesagt Orthopäde, und hat es durch seine aus heutiger Sicht fragwürdigen Erfindungen zu einem renommierten Ansehen gebracht. Der Geld-Adel Europas schickte seine Kinder nach Leipzig, um sie dort „behandeln“ zu lassen. Ich war immer der Meinung, dass der Spruch: „Ein gesunder Geist steckt in einem gesunden Körper“ von unserem Turnvater Jahn stammt, aber auch Schreber vertrat diese These unter dem Slogan „Gerader Rücken = gerader Geist“. …den ganzen Beitrag lesen »


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen