… Fortsetzung:

Im besagten Gespräch im Dezember (siehe 1. FC Köln vs. HSV) habe ich Manuel Andrack als Gastschreiber für diesen Blog gewinnen können. Kennen Sie nicht? Macht nichts, erkläre ich Ihnen? (– oder wie heißt es bei der Sendung mit der Maus immer so schön?)

Manuel Andrack (43), ist Autor, Wanderer und Ahnenforscher. 13 Jahre arbeitete er als Redaktionsleiter und Co-Moderator für Harald Schmidt. Über seine Leidenschaften, den Fußball, das Wandern und die Ahnenforschung schreibt er sehr erfolgreiche Bücher. In seinem neuesten Buch, „Von wem habe ich das bloß“, berichtet er von kuriosen Begegnungen mit anderen Andracks dieser Welt, das weite Feld der Namensforschung, seine ukrainisch-irakischen Gene und den geplatzten Traum von einem eigenen Schloss an der Loire.

© Achim Kröpsch

Nachdem wir nun alle wissen, um wen es sich handelt, können wir uns gemeinsam auf die nächsten Wochen freuen: Manuel wird uns regelmäßig in einem wöchentlichen Beitrag von seinen persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse mit der Ahnenforschung berichten. Auch all denjenigen die sein Buch schon kennen kann ich versprechen, dass es nicht langweilig werden wird. Es wird nämlich auch unveröffentlichtes Material zu lesen geben.

In diesem Sinne harren wir der Dinge, die da kommen…. 

Ihre
Andrea Bentschneider

1 Kommentar zu “… Fortsetzung:”

  1. Rund um die Ahnenforschung sagt:

    Manuel Andrack – Buch und Kolumne…

    Vielen wird Manuel Andrack wohl hauptsächlich als Gesprächspartner (und Autor) von Harald Schmidt in dessen Late Night Show bekannt sein. Aber er ist auch ein aktiver Buchautor zu mehreren Themenbereichen: Wandern, 1. FC Köln und eben Ahnenforschung…

Kommentieren


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen