Altersunterschied

Dass ältere Männer ja manchmal Frauen oder Freundinnen haben, die vom eher die Töchter sein könnten, ist ja bekannt. Der gute Jopi Heesters ist mit der 46(!!!) Jahre jüngeren Schauspielerin Simone Rethel verheiratet.  Wenn ich einen 46 Jahre jüngeren Mann hätte, würde der erst in einigen Jahren geboren werden. Die Frau vom Regisseur Roman Polanski ist 32 Jahre jünger als er selbst. Aber es geht auch andersherum. Demi Moore’s Gatte ist 15 Jahre, der derzeitige Lover von Brigitte Nielson 16 Jahre jünger. Und Mode-Designerin Vivienne Westwood (67) und ihren Ehemann Andreas Kronthaler trennen 25 Jahre.

Ein neuer Trend, dass auch Männer jüngere Frauen ehelichen und Frauen jüngere Männer haben?

Keineswegs! Man muss nur einen Blick in die Geschichtsbücher werfen bzw. ich werfe einen Blick in meine abgehefteten Unterlagen. So habe ich zum Beispiel folgenden Eintrag gefunden:

So findet man im folgenden Heiratseintrag aus dem Jahr 1842 den Herren mit 41 Jahren und seine Braut zählt junge 16 Lenze. Dieser Ausdruck Lenze für Jahre stammt wahrscheinlich von der Anzahl von Frühlingen, die eine Person schon erlebt hat?? Aber dies dann auch gleichbedeutend mit den Lebensjahren zu setzen…

Egal, wo war ich? Ach ja Altersunterschiede.

Aber nicht nur gesetzte Herren haben junge Frauen geehelicht sondern es ging auch andersherum:

So hatte Prinzessin Sophie Auguste Friederike von Anhalt-Zerbst-Dornburg, besser bekannt als Katharina II von Russland, als sie im Alter von 67 Jahren starb einen Liebhaber der noch nicht ganz 40 Jahre alt war.

Tja, werden Sie jetzt sagen, die Adelsleute halt. Falsch: Eventuell finden auch Sie in Ihrem Stammbaum eine Vorfahrin, die einen jüngeren Mann geheiratet hat. Quatsch werden Sie sagen, in meiner Familie doch nicht. Ich werde Ihnen sagen, warum dies doch geschehen sein kann und dass nicht gerade selten war.

In Kurzform: Wir stellen uns einen Hanswerksbetrieb vor. Der Inhaber und Meister  heiratet eine Frau, beide haben Kinder und natürlich Gesellen, welche ihnen zur Hand gehen. Der Meister stirbt und da die Ehefrau den Handwerksbetrieb nicht führen kann, heiratet sie den Gesellen. Et voilà: Ältere Frau hat jüngeren Mann geheiratet.

Umgekehrt hat ein Witwer, wenn kleine Kinder aus der ersten Ehe stammten, gerne auch mal die jüngere Schwester seiner verstorbenen Frau geheiratet. Da musste nicht lange auf Brautschau gegangen werden, und man wusste, was man hatte – es blieb ja sozusagen in der Familie. Beziehungen waren in der „guten alten Zeit“ leider nicht immer so romantisch veranlagt wie man es sich heute mit einem etwas verklärten Blick gerne wünschen würde. Wie diese Beispiele zeigen, waren es eher wirtschaftliche oder praktische Gründe, die so mancher Beziehung bzw. Ehe zugrunde lagen: Der Mann brauchte eine Frau, die ihm Kinder gebar und ihm den Haushalt führte. Die Frau brauchte einen Ernährer, bei Bedarf auch jemanden, der sich (finanziell) um die Kinder kümmerte und das Geschäft oder den Hof führte.

PS: Wenn Sie also in Kirchenbucheinträgen oder Heiratsurkunden über stark unterschiedliche Geburtsdaten stolpern sollten, muss es nicht unbedingt ein Schreibfehler sein.

3 Kommentare zu “Altersunterschied”

  1. mpu sagt:

    Ist es nicht egal wie alt man ist?! Wir beurteilen bzw. verurteilen doch auch nicht die Partner unserer Freunde…ist doch jedem selbst überlassen wer mit wem! Immer dieses gerede. Es gibt auch viel interessantere Themen als wie alt, wie reich usw.

  2. Frank sagt:

    Der Altersunterschied spielt wohl keine Rolle. Die Problematik liegt selbst in der Gesellschaft.

  3. BfK-mpu sagt:

    Tja wenn es um die Liebe geht, da glaube ich gibt es keine Grenzen. Natürlich muss sich auch alles in seinen Grenzen halten:-)

Kommentieren