Frohes Neues Jahr

wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben, mögen alle Ihre Wünsche in Erfüllung gehen und Sie vor Gesundheit strotzen.

Neues Jahr und neue Zahl oder besser Zahlen, denn…

… mit dem Beginn des Jahres haben sich auch wieder die Jahrgänge für die zur Forschung zugänglichen alten standesamtlichen Urkunden geändert, sprich es sind nun folgende Jahrgänge auch ohne Nachweis der direkten Verwandtschaft und idealer weise im örtlichen Archiv zugänglich:

Geburtsurkunden bis einschließlich 1899

Heiratsurkunden bis einschließlich 1929

Sterbeurkunden bis einschließlich 1979

Die Anfangsjahre der Standesämter variieren ja bekanntlich: in Preußen begannen sie am 01. Oktober 1874, hier in Hamburg jedoch erst am 01. Januar 1876. Und Napoleon hatte ja schon zwischen 1792 und 1808 im besetzten Rheinland Standesämter eingeführt.

In den meisten Städten und Gemeinden werden die Urkunden von den Standesämtern in Archive ausgelagert. In manchen Städten „wandern“ die Urkunden jedoch nur in die Archivstelle des Amtes. Also am besten mal nachfragen, wie das bei Ihnen geregelt ist.

Wo wir gerade bei Zahlen sind: Ich feiere bald meine Seifenhochzeit, OK ist gelogen, ich bin noch nicht so lange verheiratet, aber ich habe neulich diesen Begriff gehört und Schatzi meinte, da schäumen die Eheleute bereits vor Wut.

Also hier mal die Liste der Hochzeitsjubiläen:

0 Jahre (Trauung) – weiße Hochzeit

9 Monate – Bier- oder Ochsenhochzeit

1 Jahr – Baumwollene oder Papierhochzeit

3 Jahre – Lederne Hochzeit

4 Jahre – Seidene Hochzeit

5 Jahre – Hölzerne oder Gummihochzeit

6 Jahre – Eiserne Hochzeit

6,5 Jahre – Zinnerne Hochzeit

7 Jahre – Kupferne Hochzeit

8 Jahre – Blecherne Hochzeit

9 Jahre – Töpferhochzeit –

10 Jahre – Rosenhochzeit im Norden auch Hölzerne Hochzeit genannt

11 Jahre – stählerne Hochzeit

12 Jahre – Leinen Hochzeit

12,5 Jahre – Nickelhochzeit

12,5 Jahre – Petersilienhochzeit

13 Jahre – Lacehochzeit

14 Jahre – Elfenbeinhochzeit

15 Jahre – Kristallhochzeit

20 Jahre – Porzellanhochzeit

25 Jahre – Silberhochzeit

30 Jahre – Perlenhochzeit

32 Jahre – Seifenhochzeit

33 1/3 Jahre – Knoblauchhochzeit

35 Jahre – Leinwandhochzeit

37,5 Jahre – Aluminiumhochzeit

40 Jahre – Rubinhochzeit

45 Jahre – Platinhochzeit

50 Jahre – Goldene Hochzeit

55 Jahre – Smaragdhochzeit

60 Jahre – Diamantene Hochzeit

65 Jahre – Eiserne Hochzeit

67,5 Jahre – Steinerne Hochzeit

70 Jahre – Gnadenhochzeit

75 Jahre – Kronjuwelenhochzeit

80 Jahre – Messinghochzeit

100 Jahre – rote Hochzeit

Apropos, während im Jahr 1900 nur 1,9 % der Ehen geschieden wurden, waren es 100 Jahre später bereits 46,4 % aller Ehen. Die meisten Paare lassen sich statistisch gesehen bereits im 3. Jahr der Ehe wieder scheiden und statistisch hält eine Ehe in Deutschland nur 9,5 Jahre.

Ich freu mich 2010 auf tolle Beiträge, Vorschläge und Resonanz Ihrerseits und verbleibe wie auch 2009

Ihre Andrea Bentschneider

Kommentieren