Preußen

Meine Vorfahren stammen aus , wie fange ich mit der Familienforschung an?

Tja, das ist ungefähr so als wenn man sagt, dass die Vorfahren irgendwo aus Europa kommen.

Preußen ist ja nicht gleich Preußen, denn ist mit Preußen das Herzogtum Preußen, die Provinz Preußen, das Königreich Preußen oder der Freistaat Preußen oder… gemeint?

Wenn man sich allein das Königreich Preußen (Bestehen 1701-1918) mal genauer ansieht, stellt man fest, dass dieses um 1910 herum etwa 348.780 km² groß war.

Deutschland wie wir es heute kennen ist in etwa ähnlich groß (357.111 km²) wie das damalige Königreich. Das ehemalige Territorium Preußens (Stand von 1871) teilen sich heute 7 Länder (Deutschland, Polen, Russland, Belgien etc.).

Der Name Preußen wurde ursprünglich oft nur für Ostpreußen verwendet, aber seit 1824 als die Provinzen Ostpreußen und Westpreußen zusammengelegt wurden galt „Preußen“ fortan nur noch für die Provinz Preußen im Königreich Preußen.

Um das Ganze nun noch verwirrender zu machen: Am 1. April 1878 wurde die Vereinigung der Provinzen Ostpreußen und Westpreußen wieder aufgehoben und die nun ehemalige Provinz Preußen erhielt den Namen Ostpreußen.

Ich hoffe Sie können nachvollziehen was ich sagen will: Preußen ist oder kann ein schwieriges Kapitel in Sachen Forschung sein, wenn man keine weiteren Angaben zur Herkunft seiner Familie hat, um einen Ansatzpunkt zu finden.

Ich habe alle Provinzen Preußens zusammengetragen, die jemals im historischen Staat Preußen existierten. Die Zahlen in den Klammern geben jeweils das Gründungsdatum der Provinz und das der Auflösung an. Wenn Sie auf den Namen der Provinz klicken gibt es weitere Informationen zu der jeweiligen Provinz bzw. zur jetzigen Zugehörigkeit.

Berlin (1881– 1947)
Brandenburg (1815-1947)
Grenzmark Posen-Westpreußen (1922-1938)
Großherzogtum Niederrhein (1815-1822)
Halle-Merseburg (1944-1945)
Hannover
(1866-1946)
Hessen-Nassau (1868-1944)
Jülich-Cleve-Berg (1815-1822)
Kurhessen
(1944-1945)
Magdeburg
(1944-1945)
Nassau (1944-1945)
Niederschlesien
(1919-1945)
Nordrhreinprovinz (1945-1946)
Oberschlesien
(1919-1945)
Ostpreußen (1815-1945)
Pommern
(1815-1945)
Posen (1815-1920)
Preußen (1829-1878)
Rheinland-Hessen-Nassau (1945-1946)
Rheinprovinz (1822-1945)
Sachsen (1815-1945)
Schlesien (1815-1945)
Schleswig-Holstein (1867-1946)
Westphalen (1815-1946)
Westpreußen (1815-1920)

Die spinnt die Bentschneider… geht es noch verwirrender?

Ja :-), aber es ist wirklich hilfreich.

Ebenso wichtig wie die Namen der damaligen Provinzen, sind die der damaligen Landkreise in den ehemaligen Provinzen Preußens.

Wenn man sich vorstellt, dass es in der Provinz Brandenburg alleine 31 Kreise bzw. Landkreise gab und der Hauptsitz der Verwaltung zum Teil des Öfteren verlegt wurde. Als Beispiel nur mal aus der Provinz Brandenburg der Landkreis Cottbus. Es wurden Teile ausgegliedert, später wieder eingegliedert und wieder ausgegliedert usw.

Nun endlich zur Forschung in „Preußen“:

Es gibt nun zwei Möglichkeiten, eine richtige und eine falsche.

Die falsche ist es zu sagen, dass ist mir alles viel zu kompliziert, ich lasse das mit der Forschung. FALSCH!

Denn auch wenn das bisherige etwas kompliziert klingen mag, so sollte es doch den Ahnenforscherinstinkt erst recht wecken…

Also los…

Woher (Ort) stammen Ihre Vorfahren?
Zu welchem Land gehört dieser Ort heute?

Hierbei bitte auch bedenken, dass die Orte heute oftmals einen anderen Namen tragen. Eine gute hierbei kann die Internetseite von Uwe-Karsten Krickhahn „Kartenmeister“ mit seiner Datenbank sein. Einfach auf der Seite ganz nach unten scrollen und dann in diese Maske den deutschen Namen des Ortes eingeben und…

Beispiel: Ich suche den Ort Heiligenthal in Preußen.

Dann „submit“ (also senden)  drücken und schon erscheint:

Dann Heiligenthal drücken und:

erscheint.

OK, so weit für heute.

Im zweiten Teil über Forschung in Preußen geht es dann darum wie man herausfinden kann, was an Kirchenbüchern und Standesamtlichen Urkunden aus Preußen noch vorhanden ist und wie man an diese Unterlagen kommt.

Ihre Andrea Bentschneider

2 Kommentare zu “Preußen”

  1. Brandenburgerin sagt:

    Ich freu mich schon 🙂 Bis jetzt scheue ich das Kapitel meiner Familie ^^

  2. Blog über Ahnenforschung und Genealogie » Blog Archiv » Preußen Teil 2 sagt:

    […] Juni 2007 Fotos « Preußen […]

Kommentieren