Sensation?

Die Bild Zeitung hat berichtet, dass Vettel mit den Grimaldis aus Monaco verwandt ist. Das ganze über die Familie von Grace Kelly, deren Oma auch aus Heppenheim kam

Ja und? Wenn man sich den Stammbaum von Grace Kelly ansieht, werden sich sicherlich auch einige meiner Leser im Stammbaum von Grace Verwandte finden, also auch mit dem Fürstenhaus entfernt verwandt sein…

Wie steht es im Artikel in diversen Zeitungen (nicht nur die BILD) hat darüber berichtet:

Doch wie sind die Vettels mit den Bergs verwandt? Über die gemeinsamen Vorfahren, eine Familie Guthier. Das behauptet Ahnenforscher Karl-Heinz Jochim: „Ich habe die Verbindung zu Fürst Albert herstellen können. Vettel und er haben in erster Linie die gleichen Vorfahren. Die Ahnentafel ist fertig.“

OK, ich habe mir mal erlaubt auf ancestry.de einen öffentlichen Stammbaum von Grace Kelly zu erstellen, das sieht dann ungefähr so aus:

Ergebnis:

Ich habe von Grace Kelly aus rückwärts alle deutschstämmigen Personen eingetragen. Klingt nach viel Arbeit, war es aber nicht, denn andere ancestry Mitglieder haben auch einige dieser Personen erforscht und deren Stammbäume öffentlich gemacht.

So habe ich in knapp einer Stunde etwa 100 Personen eingetragen / kopiert. Wie sagte mein Patenkind neulich: „Das ist ja Pipi-Einfach“.

Die kleinen Blätter bei den Namen deuten darauf hin, dass auch andere Personen diese Namen im Stammbaum haben und dort weitere Informationen oder Bilder und Geschichten zu den Leuten zu finden sind.

Angeblich stammen die Familien Vettel und Berg ja von einer Familie Guthier ab.

Wie Sie in dem Stammbaum sehen können, kann die Familie Guthier nur die Mutter von Johann Berg sein. Dieser wurde am 13. November 1764 in Erlenbach geboren.

Erlenbach liegt so 45 Minuten Autofahrt von Heppenheim entfernt…

Hmmm…

Also eher unwahrscheinlich. Wenn man dann eine Generation nach vorne geht, also den Sohn des erwähnten Johann Berg untersucht, stellt man fest, dass dieser am 25. Oktober 1805 in Heppenheim geboren wurde.

AHA…

Allerdings hat dieser eine Frau Antes geheiratet und auch bei ihr taucht keine Familie Guthier auf…

Ich zitiere noch einmal die Presse:

„Ich habe die Verbindung zu Fürst Albert herstellen können. Vettel und er haben in erster Linie die gleichen Vorfahren.“

Also ich bin den ganzen Berg Clan bis 1640 zurückgegangen, es taucht aber keine Familie Guthier auf.

Der obige Leonhard Berg ist in Krumbach geboren und verstorben. Krumbach liegt rund 275 Kilometer von Heppenheim entfernt, also damals quasi eine Weltreise…

Fazit:
Entweder hat einer der Berg-Männer noch einmal geheiratet und diese Frau hat Guthier Vorfahren oder Herr Vettel ist nicht direkt mit den Vorfahren von Grace Kelly verwandt, also zum Beispiel das einer der Brüder von einem Herrn Berg eine Frau Guthier geheiratet hat…

Tja, vielleicht kann ja der Forscher Karl-Heinz Jochim den Stammbaum mal irgendwo online stellen… ich bin jedenfalls gespannt.

Ihre Andrea Bentschneider

PS: Familie Guthier ist später ausgewandert und nannte sich Goodyear und hat dann Reifen erfunden…

Erfunden die Guthier-Reifen Geschichte?
Keine Ahnung müsste ich mal recherchieren. Habe nun aber gleich einen Termin im Archiv, also später mal…

4 Kommentare zu “Sensation?”

  1. Manfred Bräuer sagt:

    Sehr geeherte Frau Bentscheider!

    Als Hepppenheimer (mit Guthier- und Berg-Ahnen) bitte ich Sie, Ihre Entfernungs- und Ortsangaben kritisch zu prüfen. Das Dorf (Wald-)Erlenbach, in dem die Bergs über Generationen lebten, liegt keine 9 km von Heppenheim entfernt (12 Minuten) und gehörte zum Kirchspiel St. Peter in Heppenheim. Heute ist Wald-Erlenbach Stadtteil von Heppenheim. Krumbach liegt ca. 16 km von Heppenheim entfernt und gehörte zum Kirchspiel von Fürth i.Odw., von wo aus das nahe Wald-Erlenbach auch in früheren Zeiten gut zu erreichen war. Für beide Pfarreien liegen Orts-Familienbücher, aus denen die Daten gezogen werden können, vor.

    Beste Grüße aus Heppenheim
    Manfred Bräuer

  2. Andrea Bentschneider sagt:

    Hallo Herr Bräuer,

    Danke für die Informationen. Tja, da kann man mal sehen, wie das Internet einen täuschen kann. Ein Erlenbach liegt tatsächlich 45 Minuten Autofahrt von Heppenheim entfernt. Wald-Erlenbach liegt wie von Ihnen geschildert „direkt“ um die Ecke von Heppenheim.

    Da Sie ja schreiben, dass Sie sowohl Personen mit dem Namen Berg als auch Guthier in Ihrem Stammbaum haben, würde mich nun interessieren, wie die Familie Berg mit der Familie Guthier verwandt ist, bzw. sind Sie nun auch mit den Herrschaften aus Monaco verwandt?

    Grüße aus dem kalten Hamburg nach Heppenheim

    Ihre Andrea Bentschneider

  3. Jasmin Guthier sagt:

    hmmm…hört sich interessant an.
    naja im internet konnte ich auch nicht viel über meine Familie herrausfinden
    (außer das der name im B-W und teilweise im norden weit verbreitet ist)

    Jasmin Guthier

  4. Simon Guthier sagt:

    An Jasmin Guthier,

    Googlen sie mal „Simon Guthier, Starkenburg“, das müsste unser ältester bekannte Vorfahre sein.War vermutlich aus der Generation die aus Frankreich nach Deutschland einwanderte

Kommentieren