Archiv für den 06. März 2014

Gib mal ’nen Pflaster!

am 06. März 2014 unter Allgemein abgelegt

Oder Tesa oder den Labello, ach ja und für die Haut die Nivea Creme.

Die Produkte kennt man, auch den Hersteller die Beiersdorf AG.

Große Firma-tragische Geschichte!

Paul Carl Beiersdorf hat sich 1880 in Hamburg als Apotheker niedergelassen und tüftelt zusammen mit Herrn Unna an einem Wundverband herum = Das Pflaster wie wir es heute kennen ist erfunden.

Er gründet mit Unna eine Firma, nach nur 10 Jahren verkauft er seine Anteile, weil sein Sohn Selbstmord verübt hat (ist in der Schule sitzengeblieben)… Er erhält 60.000 Mark (zum Vergleich ein Arbeiter im Hafen bekam 61 Mark im Monat), er investiert  im Baugewerbe, aber verliert durch riskante Spekulationen fast alles. Auch sein Neustart als Apotheker geht schief. Daran zerbricht Beiersdorf und nimmt sich im Dezember 1896 durch Gift das Leben.

Aber….

…den ganzen Beitrag lesen »


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen