Passt schon…. irgendwie!

Also Schatzi erklärt Computersachen ja immer anhand eines Autobeispiels. Also RAM ist der Kofferraum und CPU ist…

Wo wir gerade bei Autos sind: Stellen Sie sich vor Sie haben einen alten Golf 2 und eine Tür ist kaputt. Kein Problem, man holt sich eine neues Tür. Neue Autoersatzteile sind ja bekanntlich teuer, also gehen wir zum Schrottplatz und suchen die Tür als Gebrauchtteil.

Da Sie ja eine kaputte Tür eines Golf 2 haben, holen Sie sich logischerweise keine eines Golf 3 und sagen sich: „Ach die passt da schon irgendwie rein“, sondern eine von einem Golf 2.

Was will ich Ihnen damit sagen?

Ich weiß, das ich mit dem Thema nerve, aber aus gegebenen Anlass:

Nehmen Sie nur Personen in Ihren Stammbaum auf, die auch 100%ig passen!

Naja die Ur-Großmutter war erst 14 Jahre alt, als diese ein Kind bekam und der Name passt doch auch irgendwie. OK, die Vornamen stimmen nur zum Teil und das Kind… naja, aber der Ort stimmt zumindest! Also ist das jetzt mal die Ur-Großmutter!

NEIN!
NO!
NON!
NIET NIKAGDA!

Ich habe gerade mal wieder so einen Fall am Wickel, wo der Kunde wirklich tolle Vorarbeit geleistet hat, aber ein Familienzweig ist seit 1853 leider komplett umsonst erforscht worden, da das „vorne und hinten“ nicht passt.
OK, es passt so halbwegs, aber halt nur halbwegs und nicht ganz genau!

Klar ist es toll einen richtig großen und breiten Stammbaum zu haben, aber lieber 2 mal prüfen, ob die Personen auch wirklich passen!

Was auch immer hilfreich ist: Lassen Sie mal eine zweite Person einen Blick auf Ihre Ergebnisse werfen.

Oftmals übersieht man ja Fehler einfach… so wie ich hier eventuelle Schreibfehler…

Ich wünsche Ihnen ein schönes und sonniges Wochenende.

Ihre Andrea Bentschneider

Kommentieren