Tipp: Taufe im Kirchenbuch

Tja, ich weiß zu 100% das Peter Christian Meyer im Februar 1863 in Klein-Kleckersdorf geboren und auch dort im Mai 1863 getauft wurde.

Nachdem man nun herausgefunden hat, das die betreffenden Kirchenbücher im Archiv in Groß-Kleckersdorf liegen, kann man also die dort vor Ort suchen. Leider findet sich weder im April, noch im Mai oder Juni des Jahres 1863 diese .

Was nun?

Oftmals ist es hilfreich sich die letzten Seiten des Kirchenbuches anzusehen. Denn es kam durchaus vor, dass Taufen von Kinder mit einer unverheirateten Mutter ganz hinten ins Buch geschrieben wurden. Ich habe ja schon mal berichtet, dass ich einen Taufeintrag auf dem Kopf stehend gefunden habe.

Die Kinder wurden zwar getauft, aber die Kirche wollte deutlich machen, das dies „ein Kind der Schande“ sei.

Also ruhig mal die letzten Seiten ansehen, manchmal wird man dort fündig.

Ihnen einen schönen 4. Advent.

Grüße aus Hamburg in die Welt,

Ihre Andrea Bentschneider

Kommentieren