Institut für Stadtgeschichte

Der volle Name des Archivs der Stadt Recklingenhausen passt nicht in die Überschrift. Der komplette Name lautet:

Institut für Stadtgeschichte/Stadt- und Vestisches Archiv

Mit seinen fast 6 000 mittelalterlichen Urkunden, seinen umfangreichen Beständen an Akten, Karten, Fotos, Zeitungen und sonstigen Datenträgern zur Geschichte des Vestes und der Stadt ist das Institut für Stadtgeschichte/Stadt- und Vest. Archiv eines der wertvollsten und größten kommunalen Archive Westfalens.

Die älteste aufbewahrte Urkunde ist die Gründungsurkunde des Klosters Flaesheim aus dem Jahre 1166. Das Zeitungsarchiv umfasst zur Zeit etwa 2 850 Bände aller im Kreis Recklinghausen erschienenen und erscheinenden Zeitungen. Dieser Bestand wird ergänzt durch eine Zeitungsausschnitt-Sammlung, die mehr als 31 250 Ausschnitte umfasst.
Über 61 000 Fotos, Dias und Filme dokumentieren die moderne geschichtliche Entwicklung Recklinghausens. Historische Graphiken ergänzen das Fotomaterial.

Fast 57 000 Akten aus dem 15. Jahrhundert bis in die unmittelbare Gegenwart halten das geschichtliche Geschehen in der Stadt und im Vest Recklinghausen fest. Zahlreiche Plakate mit Bezug auf Recklinghausen ergänzen die Schätze des Stadtarchivs.

In einem 60 m² großen Benutzerraum steht Nutzerinnen und Nutzern ein separater Arbeitsplatz zur Verfügung. Das  Institut für Stadtgeschichte/Stadt- und Vestisches Archiv verfügt über einen beleuchteten Reprotisch, 4 Lesegeräte für 35 mm Rollfilm sowie Microfiches, ein Kopiergerät einen Microfilm-Scanner und einen Foto-Scanner.

Tja, das war einmal so, denn zur Zeit ist das Institut für Stadtgeschichte wegen Baumaßnahmen geschlossen

Seit dem 18. Juli beginnt die schrittweise Verlagerung und Neuaufstellung der Büros, der IT-Technik und größerer archivischer Bestände.

Die Wiedereröffnung des Institutes für Stadtgeschichte für den Publikumsverkehr in den neuen, vergrößerten Räumlichkeiten
findet voraussichtlich am Dienstag, 4. Oktober, zu den regulären und gewohnten Öffnungszeiten statt.

Eine Bestandsübersicht finden Sie hier.

Institut f. Stadtgeschichte/Stadt- u. Vest. Archiv
Hohenzollernstr. 12
45659 Recklinghausen
Telefon: 02361/48 79 443
Fax: 02361/50-1903

Kommentieren