Zweiter Weltkrieg

am 26. September 2011 unter Allgemein, Historische Dokumente, Internet, Literatur abgelegt

Heute hängen sich Teenager Poster aus der Bravo an die Wand. OK nicht nur heute, ich hatte auch mehrere Poster von meinen Lieblingen an der Wand hängen. Immer schön mit Stecknadeln in die Raufasertapete, gab viele Löcher…

Aber wer hat den bitte heute ein Bild von Frau Merkel im Wohnzimmer hängen oder eines von Herrn Wulff in der guten Stube?

Ich schätze mal unter 1% der hier lebenden.

Aber im 3. Reich war es quasi Pflicht ein Bild vom Führer an der Wand hängen zu haben. Und nicht nur im Wohnzimmer. In Schulen war es Pflicht ein Bild vom Führer zu haben:

Quelle: http://www.annefrankguide.net

Ich frage mich ja…

…den ganzen Beitrag lesen »

Schwarzmarkthandel Verlosung

am 14. September 2011 unter Allgemein abgelegt

Tja liebe Leser die drei Verlosungsexemplare der Bücher sind leider weg.

ABER: Der Vergangenheitsverlag hat andere tolle Bücher im Sortiment, die ich demnächst vorstelle und dann wieder einige Exemplare verlosen werde.

Ihre Andrea Bentschneider

Schwarzmarkthandel

am 13. September 2011 unter Historische Dokumente, Literatur, Wissen abgelegt

Ich hätte den Artikel aber auch:

„Hungerwinter, Flüchtlingselend und Schwarzmarkthandel“ nennen können.

In ganz Deutschland herrschte nach Ende des 2. Weltkrieges das große Elend. Für uns „junge Leute“ heute unvorstellbar, gab es zerbombte Wohnungen (wenn man noch eine hatte) und nichts zu essen.

Foto: Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

…den ganzen Beitrag lesen »

Wenn jetzt Sommer wär

am 05. September 2011 unter Allgemein, Historische Dokumente, Internet, Literatur abgelegt

Wenn jetzt Sommer wär, wär ich hinterher,
mir´n Shirt anzuziehn und dann ab ans Meer
und der Winter hier läge hinter mir
ich hätt´n Eis auf der Zunge und würd´ nicht mehr friern´….

Dieses Lied von Ingo Pohlmann und natürlich: „Wann wird’s mal wieder richtig Sommer“ von Rudi Carrell gehen mir „diesen Sommer“ einfach nicht aus dem Kopf!.

…den ganzen Beitrag lesen »

15. Juni 1961

am 29. Juli 2011 unter Allgemein, Fotos, Historische Dokumente, Veranstaltungen abgelegt

„Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!“ So sagte es zumindest Walter Ulbricht am obigen Tag auf einer Pressekonferenz.

Zwei Monate später, am Sonntag, den 13. August 1961…

…den ganzen Beitrag lesen »

Berlin

am 07. Dezember 2010 unter Allgemein, Historische Dokumente, Internet, Literatur, Tipps und Tricks abgelegt

Wie bereits berichtet, kann es ja durchaus schwierig sein, wenn man eine Urkunde aus Berlin haben möchte und nicht weiß, welches Standesamt zuständig war.

Bis dato hatte man ja immer die Möglichkeit einen Suchumlauf über das Standesamt Friedrichshain-Kreuzberg zu starten. Die haben dann alle Standesämter in Berlin beauftragt eine Suche durchzuführen. Die Gebühren lagen so etwa bei Euro 20.

ABER…

…den ganzen Beitrag lesen »

Ahnenforschung online kostenlos

am 19. November 2010 unter Allgemein, Ancestry.de, Historische Dokumente, Internet, Tipps und Tricks abgelegt

Schön wär’s ja…

Aber Sie werden mit Sicherheit nicht vieles über genau Ihre Vorfahren im Internet finden. Sicher gibt es mittlerweile einiges im Internet zu finden (siehe vorherige Beiträge), aber das Personenstandsgesetz verbietet es zum einem ja, dass „aktuelle “ Urkunden online gestellt werden und zum anderen gibt es halt nicht viele Kirchen,  die Ihre alten Kirchenbücher online stellen.

ABER

…den ganzen Beitrag lesen »

1914–1918 und 1939-1945

am 07. November 2010 unter Allgemein, Historische Dokumente, Interviews, Tipps und Tricks, Wissen abgelegt

Klarer Fall es handelt sich um beide Weltkriege.

Zwischen 1914 und 1918 kämpften insgesamt fast 13,25 Millionen Deutsche. Bei Kriegsende 1918 gab es in Deutschland zwei Millionen Tote zu beklagen und mehr als 2,5 Millionen versehrte Kriegsteilnehmer.

Die Gesamtzahl der Verwundeten lässt sich nicht genau ermitteln, wird von Experten aber auf ca. 50% der Teilnehmer geschätzt.

Im zweiten Weltkrieg starben insgesamt 5,7 Millionen Soldaten die für den Führer kämpften und die Zahl der Verwundeten geht in die Millionen.

Über die Verwundeten wurde in jedem Lazarett genau Buch geführt und diese Unterlagen…

…den ganzen Beitrag lesen »

Berlin 2

am 21. Oktober 2010 unter Allgemein, Internet, Literatur, Wissen abgelegt

Seit 1671 gab es dauerhaft eine jüdische Bevölkerung in Berlin, die erste urkundliche Erwähnung von Juden in Berlin datiert aber bereits aus dem Jahre 1295.

Sie haben also das Leben in Berlin entscheidend mitgeprägt.

…den ganzen Beitrag lesen »

Berlin

am 20. Oktober 2010 unter Allgemein, Internet, Literatur, Tipps und Tricks, Wissen abgelegt

Manchmal kann man ja regelrecht verzweifeln.

Ich suche für einen Kunden aus den USA eine Geburtsurkunde aus Berlin.

Prinzipiell ja kein Problem. Wir haben den Namen der Person, das genaue Geburtsdatum, aber…

…den ganzen Beitrag lesen »


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen